Gästebuch Ansicht

Viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches!

Schwabinger Volkstheater

Name:

test

Ort:

testhausen

Email:

ernst.Marschall@web.de

Website:

Datum:

2021-09-10

Zeit:

11:46:06

Kommentare:

:smile: :cool: :down:


Name:

Ort:

Email:

Website:

Datum:

2020-10-25

Zeit:

20:54:07

Kommentare:


Name:

Ernst

Ort:

Ufg

Email:

ernst.marschall@web.de

Website:

Datum:

2019-12-29

Zeit:

21:04:51

Kommentare:

asdfsdf


Name:

Harald Wickenhäuser

Ort:

85646 Anzing

Email:

dk1op@darc.de

Website:

Datum:

2019-05-06

Zeit:

10:58:36

Kommentare:

Gleich vorneweg: Wie schön, dass "mal wieder und nun hoffentlich nachhaltig" eine neue Heimstatt für das "Schwabinger Volkstheater" gefunden wurde. Abgesehen von der notorischen Münchener Parkraumnot (die ich, frech wie Oskar, im Innenhof des "Zunfthauses" umgangen habe) ebenfalls vorneweg großes Lob für den überaus freundlichen Service und das tadellos bayerische Essen - damit sind wir beim Thema: Es war für uns kaum vorstellbar, dass die letzte(n) Performance(s) noch zu toppen sind ... doch, sie sind es und zwar sowohl vom Inhalt als auch der Darstellung!

Wenn mich Herr Marschall nicht jahrzehntelang als überaus geschätzter Kollege begleitet hätte, müsste ich ihm fast ein "Beruf verfehlt" attestieren. So ein kreativer Mensch sollte seine künstlerische Energie völlig in den Dienst der Unterhaltung stellen. Als Autor seiner fünften Eigenproduktion "De Schwarzbrenner" ist er buchstäblich über sich selbst hinausgewachsen.
Aber was wäre der beste Regisseur ohne seine Truppe - und hier kann der "Boss" auf "Human Ressources", zu gut Deutsch Schauspieler-innen und Organisator-innen zurückgreifen, denen man nicht glauben möchte, dass es Amateure sind, die diese professionelle Leistung erbringen.

Wie in allen Eigenproduktionen des Schwabinger Volkstheaters haben wir auch heuer einen deutlichen, aktuellen Bezug der Handlung erkennen können:

Besch..... wird immer und überall!

Und gerade dieser aktuelle Bezug hebt die "Lustigen bayerischen G'schichten" sehr wohltuend ab von reinem Klamauk.

Sowohl unsere Freunde als auch wir sind sehr "angeheitert" wieder nach Hause gefahren und wie immer verbindet sich diese gute Stimmung mit der Vorfreude auf das nächste Mal.

Der ganzen Truppe vieeelen Dank für den vergnüglichen Abend und alles Gute, hoffentlich frei jeglicher Standortsorgen, bis zum nächsten Mal.

Mit nachträglichem, virtuellem Händedruck all denen, die wir gestern nicht direkt trafen,

Harald Wickenhäuser & Freunde


Name:

Roland Schlenk-Husel

Ort:

Bruckberg

Email:

Roland.Schlenk-Husel@t-online.de

Website:

Datum:

2017-05-15

Zeit:

08:33:58

Kommentare:

Servus und Gruß aus Niederbayern Landshut/Bruckberg. Wir waren am 13.05.in eurer Vorstellung "ein Träumchen". Endlich wieder mal die Seele baumeln lassen und gespannt warten wie es wohl mit der Pachterhöhung ausgeht.
Mit Euch war man "Mitten drin, statt nur dabei".

Bis nächstes Jahr. Roland aus Bruckberg


"\[\"1"""\[\"2"""\[\"3"""\[\"4"""\[\"5"""\[\"6"""\[\"7"""\[\"8"""\[\"9"""\[\"10""